Die „Spray Can“ App im Test

Heute möchten wir für euch eine App unter die Lupe nehmen, die es schon seit geraumer Zeit im AppStore zum Download gibt. Die Rede ist hier von der gratis App „Spray Can„, welche in ihrer Entwicklungsgeschichte bereits einige positive Schritte machen konnte.

Mittlerweile bietet die App von Rapidrabbit viele interessante Möglichkeiten, so bietet Spray Can ein integriertes, eigenes soziales Netzwerk, welches es möglich macht Bilder von Freunden, oder anderen Malern zu kommentieren und zu bewerten. Durch diese Funktion wird es einem leicht möglich gemacht sich selber beim Malen inspirieren zu lassen, was gerade für die unkreativen Köpfe interessant sein dürfte.


Die Hauptfunktion der App ist allerdings nach wie vor das Malen selber. Für dieses gibt es viele praktische und auch interessante Features, welche das Malen noch witziger gestalten können. Ein gelungenes Beispiel bieten die verschiedenen Hintergrundbilder, welche es ermöglichen sich an einer Wand, auf einem Brett und noch auf vielen anderen Hintergründen auszutoben.

Fazit: Wer gerne und vor allem viel malt, hat durch diese App die Möglichkeit sich auszutoben und zudem noch einige Feedbacks zum Gezeichneten zu erhalten. Da die App selber in der Grundversion gratis ist (kann per In-App Purchase für 1,59 € auf „Pro“ upgedatet werden) kann sich jeder selber ein einfaches Bild von der App (zur App im AppStore) machen.

Like it? Share it!

lr

Der Testberichte-Spezialist von iPhone-Magazine.de, der von der ersten Stunde an dabei ist. Mehr Infos unter anderem auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *