Erster Platz: dealbunny stürmt den Appstore!

dealbunnyHeute möchten wir für euch eine App testen, die es geschafft hat, in den letzten Wochen die Charts im AppStore erfolgreich zu stürmen. Die Rede ist hierbei von dealbunny, einer App, die es einem ermöglicht kein Schnäppchen mehr zu verpassen. Die Funktionen einer solchen Schnäppchen App sollten bereits zur Genüge klar sein, jedoch macht besonders dealbunny durch seine übersichtliche Aufmachung einiges richtig.

Widmen wir uns nun diesem Thema etwas genauer, was ist der Grund dafür, dass dealbunny es quasi über Nacht schaffte die AppStore-Charts zu stürmen? Die Gründe hierfür könnten vielseitig sein, so scheint besonders das einfache Design und die gute Ansicht der einzelnen Deals ein Grund für den Erfolg sein.


Die Optik: Wie schon erwähnt, ist die Optik von dealbunny schlicht, so sind selbst die Deals in der Übersicht gut zu lesen. In der Navigation, welche aus vier verschiedenen Funktionen besteht, werden eine Kommentaransicht, eine Merkliste und eine genaue Kategorieneinstellung geboten. Besonders interessant und vor allem übersichtlich, finden wir hierbei die Kategorienansicht, welche es ermöglicht sich nur über seine Wunschdeals informieren zu lassen.

Die Funktionen: Neben der offensichtlichen Funktion über eine Push-Deal-Benachrichtigung, lassen sich natürlich diverse Einstellungen vornehmen. Diese Einstellungen reichen von der Schriftgröße bis hin zur iCloud-Anbindung, die besonders für eingestellte Lesezeichen hilfreich sein kann.

Unser Fazit: dealbunny ist gratis im AppStore verfügbar und scheint unserer Meinung nach, auch seinen ersten Platz in den kostenlosen Apps zu rechtfertigen.

Like it? Share it!

lr

Der Testberichte-Spezialist von iPhone-Magazine.de, der von der ersten Stunde an dabei ist. Mehr Infos unter anderem auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *